Archiv Download
Suche

Geschäftsleitung und Konzernleitung

Der Geschäftsleitung obliegt die Geschäftsführung der Basler Kantonalbank nach Massgabe der relevanten Bundesgesetzgebung für Banken, des Gesetzes über die Basler Kantonalbank und aller Reglemente. Die Zuständigkeit der Geschäftsleitung umfasst im Rahmen der durch Gesetz und Reglemente definierten Aufgaben all diejenigen Geschäftsführungsentscheide, die nicht anderen Organen vorbehalten sind. Auf Antrag der Geschäftsleitung erlässt der Bankrat ein Reglement betreffend Geschäftsführung, welches Zusammensetzung, Anforderungen, Arbeitsweise, Aufgaben, Beschlussfassung und Berichterstattung der Geschäftsleitung und des CEO des Stammhauses sowie weitere Einzelheiten zu den Geschäftsbereichen regelt. Beschlüsse werden nach dem Mehrheitsprinzip gefällt. Die Mitglieder sind zur Stimmabgabe verpflichtet. Bei Stimmengleichheit entscheiden der CEO oder sein Stellvertreter.

Die Konzernleitung ist für die geschäftspolitische und finanzwirtschaftliche Steuerung des Konzerns sowie die Steuerung der konzernweit relevanten Schlüsselressourcen zuständig. Im Weiteren verantwortet die Konzernleitung eine angemessene Ausgestaltung der aus Konzernsicht wesentlichen, auf konsolidierter Basis zu gewährleistenden Funktionalitäten. Dazu gehören insbesondere ein wirksames internes Kontrollsystem auf Konzernstufe sowie, soweit es den Gesamtkonzern betrifft, die Einhaltung gesetzlicher und regulatorischer Anforderungen (Compliance). Zudem genehmigt die Konzernleitung auf Antrag der zuständigen Organe der Konzernfinanzgesellschaften die in einer separaten Kompetenzordnung festgelegten Geschäfte der Konzernfinanzgesellschaften.

Im Übrigen wird auf die vorstehenden Ausführungen zur Kompetenzregelung und die Informations- und Aufsichtsinstrumente gegenüber der Geschäftsleitung und der Konzernleitung verwiesen (vgl. Ziffer 3.6 betr. Kompetenzregelung).

Nachfolgend werden die per 31.12.2021 amtierenden Mitglieder der Geschäfts- und Konzernleitung aufgeführt. Bei den Mitgliedern der Geschäfts- und Konzernleitung gab es im Berichtsjahr mehrere Veränderungen. Luca Pertoldi, Stv. CEO und Leiter Bereich Vertrieb kommerzielle Kunden, hat die Basler Kantonalbank per 30.6.2021 verlassen. Regula Berger, Leiterin Bereich Legal und Compliance, hat per 1.2.2021 die Leitung des Bereichs Vertrieb kommerzielle Kunden übernommen. Der Bereich Legal & Compliance wurde seit dem 1.2.2021 interimistisch von Jörg von Felten, Abteilungsleiter Legal und Paralegal, geführt. Mit Ernennung von Raphael Helbling per 1.1.2022 durch den Bankrat wurde die definitive Nachfolge der Bereichsleitung Legal & Compliance bestimmt und die Position in der Geschäftsleitung der Basler Kantonalbank wiederbesetzt.

4.1 Mitglieder der Geschäftsleitung

Die Geschäftsleitung besteht per 31.12.2021 aus dem CEO und vier weiteren Mitgliedern. Diese leiten jeweils einen Geschäftsbereich. Die Mitglieder der Geschäftsleitung sind mit Angabe von Nationalität, Ausbildung und beruflichem Hintergrund und allfälliger früherer Tätigkeit für die Basler Kantonalbank oder eine Konzernfinanzgesellschaft nachstehend aufgeführt.

Dr. Basil Heeb

CEO und Vorsitzender Konzernleitung, Mitglied der Geschäftsleitung,
Leiter Präsidialbereich seit 1.4.2019

Dr. sc. techn. ETH

mehr erfahren

Schweizer Bürger, geb. 14.9.1964

Berufliche Laufbahn:

Seit April 2019, Vorsitzender der Konzernleitung, Basler Kantonalbank, Basel

Seit April 2019, CEO, Leiter Präsidialbereich, Basler Kantonalbank, Basel
2017–2019, Mitglied des Verwaltungsrats, swissQuant Group AG, Zürich
2018, Chief Operating Officer, Mitglied der Geschäftsleitung, swissQuant Group AG, Zürich
2012–2017, Chief Financial Officer, Mitglied der Geschäftsleitung, Notenstein La Roche Privatbank, St. Gallen
2009–2012, Leiter Niederlassung Basel, Mitglied der Geschäftsleitung, Wegelin & Co. Privatbanquiers, Basel
2008/2009, Chief Executive Officer, Société Privée du Rhône, Genf
2005–2008, Partner McKinsey & Co., Zürich
2000–2004, Associate Partner and Partner, McKinsey & Co., Athen
1994–1999, Associate and Engagement Manager, McKinsey & Co., Zürich und New York

Mandate:

Seit Mai 2021, Mitglied des Verwaltungsratsausschusses Verband Schweizerischer Kantonalbanken, Basel

Seit November 2019, Stiftungsrat der Stiftung Finanzplatz Basel, Basel
Seit Juni 2019, Verwaltungsratspräsident Bank Cler AG, Basel
Seit April 2019, Mitglied des Verwaltungsrats des Verbands Schweizerischer Kantonalbanken, Basel 
Seit April 2019, Präsident des Stiftungsrats der Stiftung Basler Kantonalbank zur Förderung von Forschung und Unterricht der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Basel, Basel
Seit April 2019, Präsident des Stiftungsrats der Pro sanandis oculis, Stiftung der Basler Kantonalbank zugunsten des Augenspitals Basel, Basel

Christoph Auchli

CFO,
Mitglied der Geschäftsleitung, 
Leiter Bereich Finanzen und Risiko seit 22.10.2018

Eidg. dipl. Experte in Rechnungslegung und Controlling, Betriebswirtschafter HF

mehr erfahren

Schweizer Bürger, 2.1.1971

Berufliche Laufbahn:

Seit März 2019, Mitglied der Konzernleitung, Basler Kantonalbank, Basel
Seit Oktober 2018, Mitglied der Geschäftsleitung, Konzern-CFO, Basler Kantonalbank, Basel
2017/2018, Leiter Gesamtbanksteuerung, Stv. CFO, Basler Kantonalbank, Basel
2016, Ernennung zum Stellvertreter des CFO, Basler Kantonalbank, Basel
2015, Leiter Competence Center Finanzen / CFO (a.i.), Basler Kantonalbank, Basel
2008–2017, Leiter Rechnungswesen, Konzern und Stammhaus, Basler Kantonalbank, Basel
2006–2008, Fachspezialist Rechnungswesen/Controlling, Basler Kantonalbank, Basel
2005/2006, Leiter Ressort Finanzbuchhaltung & Steuern, WIR Bank, Basel
2002–2005, Fachspezialist Rechnungswesen/Controlling, WIR Bank, Basel
1990–2002, Fachexperte Eidg. Zollverwaltung, Eidgenössisches Finanzdepartement EFD

Mandate:

Seit 2019, Vizepräsident und seit Juli 2021 Präsident des Verwaltungsrates der Risk Solution Network AG, Zürich

Seit 2019, Stiftungsrat der Pensionskasse der Basler Kantonalbank, Basel

Seit 2019, Vizepräsident des Verwaltungsrates der Bank Cler AG, Basel

Dr. Michael Eisenrauch*

Mitglied der Geschäftsleitung,
Leiter Bereich Service Center seit 20.6.2016

Promovierter Wirtschaftswissenschaftler; MBA General Management an der Donau-Universität Krems

mehr erfahren

Österreichischer Staatsbürger, geb. 26.5.1976

Berufliche Laufbahn:

Seit September 2019, Mitglied der Konzernleitung, Basler Kantonalbank, Basel

Seit Juni 2016, Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter Bereich Service Center, Basler Kantonalbank, Basel
2013–2016, Leiter Strategisches Projekt- und Prozessmanagement, Basler Kantonalbank, Basel
2010–2013, Leiter Credit Management, Basler Kantonalbank, Basel
2009/2010, Teilprojektleiter Finanzieren Avaloq-Einführung, Basler Kantonalbank, Basel
2007–2009, Senior Consultant für Banken in Österreich, Deutschland und der Schweiz, Cirquent NTT Group Company, Wien
2000–2007, Prokurist und Leiter Internet und E-Business, Sparkasse Oberösterreich, Linz
1996–2000, Electronic-Banking-Berater, Eurobeauftragter und Produktmanager für elektronischen Zahlungsverkehr sowie Internetbanking, Sparkasse Oberösterreich, Linz
1991–1996, Kundenberater im Retailbereich und für KMUs, Sparkasse Oberösterreich, Wels

Mandat:

Seit 2018, Mitglied des Verwaltungsrates, Keen Innovation AG, Basel

* Michael Eisenrauch verlässt den Konzern BKB per 31.8.2022, wobei der Austritt bereits per 7.2.2022 erfolgt ist. Isabell Henn, Abteilungsleiterin Banking Services, führt den Bereich a.i.

Regula Berger

Mitglied der Geschäftsleitung,
Leiterin Bereich Legal und Compliance von 1.10.2018 bis 31.1.2021,
Leiterin Vertrieb kommerzielle Kunden seit 1.2.2021

MLaw, LL.M., Master of Advanced Studies in Banking, Universität Bern

mehr erfahren

Schweizer Bürgerin, geb. 28.8.1982

Berufliche Laufbahn:

Seit September 2019, Mitglied der Konzernleitung, Basler Kantonalbank, Basel

Seit Oktober 2018, Mitglied der Geschäftsleitung und Leiterin Bereich Legal und Compliance, Basler Kantonalbank, Basel

2007–2018, Teamleiterin rechtliche Beratung Handel, Zürcher Kantonalbank, Zürich (ab 2014 Mitglied der Direktion)

2006/2007, Assistentin bei der Schweizerischen Übernahmekommission, Zürich

2004–2007, Assistentin am Rechtshistorischen Institut der Universität Bern, Bern

Mandate:

Seit 2020, Mitglied des Beirates der Rechtsanwaltsgesellschaft für die Finanzbranche mbH, Bonn, Deutschland

Seit 2019, Mitglied des Verwaltungsrates, Bank Cler AG, Basel

Seit 2018, Mitglied des Stiftungsrates, Freizügigkeitsstiftung der Basler Kantonalbank

Seit 2018, Mitglied des Stiftungsrates, Vorsorgestiftung Sparen 3 der Basler Kantonalbank

Seit 2014, Mitglied des Schiedsgerichts der International Capital Markets Association (ICMA), Zürich

Seit 2009, Friedensrichterin Kanton Zürich, Zürich

Andreas Ruesch

Stv. CEO und stv. Vorsitzender der Konzernleitung seit 1.2.2021,
Mitglied der Geschäftsleitung,
Leiter Bereich Vertrieb Privatkunden seit 1.4.2018

Eidg. dipl. Bankfachexperte

mehr erfahren

Schweizer Bürger, geb. 13.3.1967

Berufliche Laufbahn:

Seit Februar 2021, Stv. CEO und Stv. Vorsitzender der Konzernleitung, Basler Kantonalbank, Basel

Seit September 2019, Mitglied der Konzernleitung, Basler Kantonalbank, Basel
Seit April 2018, Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter Vertrieb Privatkunden, Basler Kantonalbank, Basel
2011–2018, Leiter Affluent Region Basel, UBS AG, Basel 2009–2011, Leiter Privatkunden Rayon Basel Regio, UBS AG, Basel
2006–2009, Leiter Marktgebiet Basel Regio, UBS AG, Basel
1997–2006, Leiter Filiale Neubad und Ahornhof, Schweizerischer Bankverein, Basel
1996/1997, Leiter Filiale St. Johann, Schweizerischer Bankverein, Basel

Mandate:

Seit März 2020, Mitglied des Stiftungsrates Erika und Alfred Ringele-Stiftung, Bottmingen

Seit April 2018, Mitglied des Stiftungsrates, Christoph Merian Kantonalbanken Stiftung, Basel
Seit 2018, Mitglied des Verwaltungsrates, Pick-e-Bike AG, Oberwil
Seit 2005, Präsident Altpfadfinderverein Rheinbund Basel, Basel
Seit 2005, Mitglied des Stiftungsrates Stiftung Rheinbundhaus Hochwald, Hochwald

4.2 Mitglieder der Konzernleitung

Die Konzernleitung entspricht der Geschäftsleitung der Basler Kantonalbank.

Für weitere Informationen zu Nationalität, Ausbildung und beruflichem Hintergrund der aktuellen Mitglieder der Konzernleitung wird auf die Ausführungen unter Ziffer 4.1 für die Geschäftsleitung verwiesen.

4.3 Weitere Tätigkeiten und Interessenbindungen

Angaben über die weiteren Tätigkeiten und Interessenbindungen der Mitglieder von Geschäfts- und Konzernleitung sind unter Ziffer 4.1 aufgeführt.

Die maximale Anzahl der zulässigen Tätigkeiten in obersten Leitungs- und Verwaltungsorganen von kotierten Unternehmen, die nicht durch die Basler Kantonalbank kontrolliert werden, wird in der Weisung «Nebenbeschäftigungen und öffentliche Ämter» für Mitglieder der Geschäftsleitung auf ein Mandat beschränkt.

Der Bankrat regelt das Bewilligungsverfahren und eine allfällige Ablieferungspflicht von Vergütungen für solche zusätzlichen Tätigkeiten von Mitgliedern der Geschäftsleitung. Bei Mandaten, welche im Interesse der Bank ausgeübt werden, werden die Vergütungen an die Bank abgeliefert.

4.4 Managementverträge

Abgesehen von der bisherigen Konzernvereinbarung (vgl. Ziffer 1.1), dem Rahmenvertrag und den konzerninternen Service Level Agreements (SLA) mit der Bank Cler bezüglich der ausgelagerten Aufgaben gibt es keine Managementverträge mit Gesellschaften und Personen ausserhalb des Konzerns BKB. Die konzerninternen Dienstleistungen werden mehrheitlich von der Basler Kantonalbank erbracht.

4.5 Beirat Nachhaltigkeit

Die Basler Kantonalbank und die Bank Cler haben seit 2016 einen Beirat Nachhaltigkeit eingesetzt, der aus einer ungeraden Zahl (fünf oder sieben) von bankenunabhängigen Mitgliedern besteht.

Der Beirat Nachhaltigkeit ist kein Organ der Basler Kantonalbank oder der Bank Cler. Der Beirat Nachhaltigkeit steht den Gremien der Basler Kantonalbank und der Bank Cler bei ethischen, sozialen und ökologischen Fragestellungen beratend zur Seite. Der Beirat begleitet diese Gremien bei der Festlegung der Nachhaltigkeitsstrategie und überprüft deren Umsetzungsprozess kritisch. Der Beirat kann Empfehlungen und Vorschläge zuhanden der Geschäftsleitungen oder des Bankrats der Basler Kantonalbank und des Verwaltungsrates der Bank Cler unterbreiten. Die Berichterstattung erfolgt jährlich an den Bankrat der Basler Kantonalbank und den Verwaltungsrat der Bank Cler.

Die Berufung und die Abberufung von Mitgliedern und die Bestimmung des Vorsitzes bedürfen der Bestätigung durch die Konzernleitung und den Bankrat. Der Beirat konstituiert und ergänzt sich selbst. Die Berufung von Mitgliedern und die Bestimmung des Vorsitzes sowie seiner Stellvertretung erfolgen durch die Mehrheit der Stimmen der stimmberechtigten Mitglieder.

Die Berufung erfolgt für eine Amtszeit von vier Jahren. Eine Wiederberufung ist möglich. Per 31.12.2021 setzt sich der Beirat Nachhaltigkeit aus den folgenden unabhängigen Persönlichkeiten zusammen:

Ständige Beisitzende sind der Präsident des Bankrats sowie der CEO der Basler Kantonalbank und der Bank Cler. Es besteht kein Vertragsverhältnis mit den Mitgliedern des Beirats. Die Mitglieder des Beirats erhalten eine pauschale Entschädigung (siehe auch Kapitel 6.3 im Vergütungsbericht). Im Berichtsjahr hat der Beirat dreimal getagt und die Sitzungen dauerten circa zweieinhalb Stunden.

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website erhalten.Cookie Hinweise