Archiv Download
Suche

Konzernkennzahlen im Überblick

Ökonomisch

 

 

2021

2020

Bilanzsumme (vor Gewinnverwendung)

in Mrd. CHF

53,5

54,4

Gesamtkapitalquote

in %

18,5

17,0

Kundenausleihungen

in Mrd. CHF

33,2

32,6

Kundeneinlagen

in Mrd. CHF

27,9

29,9

Geschäftsertrag

in Mio. CHF

593,5

529,6

Personalaufwand

in Mio. CHF

209,3

204,1

Sachaufwand

in Mio. CHF

124,7

136,3

Geschäftserfolg

in Mio. CHF

222,1

157,3

Konzerngewinn

in Mio. CHF

121,1

108,3

Gewinnablieferung an den Kanton Basel-Stadt

in Mio. CHF

78,4

77,0

Dividende brutto pro Partizipationsschein

in CHF

3.10

3.10

Dividende auf das Partizipationsscheinkapital

in Mio. CHF

16,0

16,0

Dividendenrendite

in %

5,0

5,1

Produkte und Dienstleistungen

 

 

31.12.2021

31.12.2020

Anlagegeschäft

 

 

 

Anlagevolumen nachhaltiger Vermögensverwaltung

in Mio. CHF

514,7

365,1

Anteil nachhaltiger Mandate an Vermögensverwaltungs- mandaten

in %

26,4

22,2

Volumen nachhaltiger Anlagefonds 1

in Mio. CHF

1 902,4

986,8

Anteil nachhaltiger Anlagefonds am gesamten Fondsvolumen 1

in %

21,5

12,9

Volumen nachhaltiger Anlagelösungen 2

in Mio. CHF

1 307,1

717,6

Anteil nachhaltiger Anlagelösungen am Gesamtvolumen Anlagelösung

in %

46,9

35,6

Ausleihungen

 

 

 

Volumen zinsvergünstigter Nachhaltigkeitshypotheken

in Mio. CHF

58,8

80

Anteil zinsvergünstigter Nachhaltigkeitshypotheken an gesamten Hypothekarforderungen

in %

0,2

0,3

Hypothekarausleihungen an Wohnbaugenossenschaften 3

in Mio. CHF

832,8

606,3

Anteil Hypotheken an Wohnbaugenossenschaften an gesamten Hypothekarforderungen

in %

9,9

7,2

1 Anlagefonds in Vermögensverwaltungsmandaten und Depots (seit 2019 inkl. Anlagelösung Nachhaltig).

2 Seit 2018 inkl. Vorsorge.

3 Der Anstieg in 2021 ist insbesondere auf eine Bereinigung der Wohnbaugenossenschaftsdaten zurückzuführen. Zudem kann nun zwischen gemeinnützigen und nicht gemeinnützigen Wohnbaugenossenschaften unterschieden werden. Entsprechend beziehen sich die Werte per 31.12.2021 auf Hypothekarausleihungen an gemeinnützigen Wohnbaugenossenschaften.

Ökologisch

Erfassungsperiode 1

 

2021/2020

2020/2019

Scope 1 CO 2 -Emissionen [GRI 305-1]

in Tonnen

425

336

Kühlmittel

in kg

58

37

Geschäftsreisen (interne Fahrzeuge)

in km

3 859

3 059

Scope 2 CO 2 -Emissionen [GRI 305-2]

in Tonnen

59

49

Stromverbrauch

in kWh

8 744 958

6 305 216

Heizung

in kWh

2 860 920

2 056 061

Energieverbrauch [GRI 302-1]

in kWh

11 605 878

8 361 277

Scope 3 CO 2 -Emissionen [GRI 305-3]

in Tonnen

1 255

1 283

Energiebereitstellung Emissionen

in Tonnen

144

130

Geschäftsreisen (externe Fahrzeuge)

in km

713 050

854 808

Pendelfahrten

in km

7 834 752

12 236 193

Papier [GRI 301-1]

in kg

138 036

161 410

davon Recyclingpapier [GRI 301-2]

in %

96

97

Postversände

in Stk

4 588 727

3 477 210

Abfall [GRI 306-3]

in Tonnen

164

200

davon getrennt und recycelt [GRI 306-4]

in %

59

59

davon verbrannt [GRI 306-5]

in %

40

41

Wasser [GRI 303-3]

in m3

16 570

13 887

Kapitalgüter

in Stk

520

k.A.

Total CO 2 -Emissionen (Scope 1,2,3) 2

in Tonnen

1 738

1 667

1 Erfassungsperioden jeweils vom 1. Juli bis zum 30. Juni.

2 Zunahme des CO 2 -Ausstosses aufgrund erweiterter Systemgrenze und angepasste Messmethodik. Seit 2010/2011 wurde der CO 2 -Ausstoss um 15,6 % gesenkt; seit 2018 ist der Konzern in Bezug auf die CO 2 -Emissionen klimaneutral.

Sozial

 

 

2021

2020

Mitarbeitende

Headcount

1 455

1 498

Mitarbeitende (Lernende und Praktikanten zu 50 % gewichtet)

FTE 1

1 289

1 319,6

Anteil Frauen

in %

36,2

35,7

Frauen in Kader

in %

35,9

35,5

Frauen in der Direktion

in %

13,0

11,3

Fluktuationsrate (brutto)

in %

13,8

10,4

Teilzeitquote Frauen

in %

51,1

51,6

Teilzeitquote Männer

in %

15

17,3

Anzahl Lernende und Praktikanten/-innen

Headcount

73

75

1 FTE: Vollzeitäquivalente.

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website erhalten.Cookie Hinweise